ORANGEN ANBAULÄNDER
Woher der Name Orange kommt, ist etwas unklar [eventuell Ursprung im Wort "or" = golden, oder im Persischen von "närang" = bitter]. Manchmal nennt man sie auch Apfelsine, da mit "sinensis" das wahrscheinliche Ursprungsland China angesprochen wird. Sie zählt zu den Zitrusfrüchten und ist nicht nur in der Adventszeit ein beliebter Vitaminspender.
Orangen werden in sehr vielen Länder Erde angebaut, wo ein einigermaßen warmes Klima herrscht, meistens auf gigantischen Plantagen als Monokulturen. Dadurch sind die Pflanzen anfällig gegenüber Schädlingen und Krankheiten. Häufig besprüht man die Plantagen mit chemischen Mitteln [außer im Bio-Anbau]. Orangenbäume wachsen in Afrika, Asien, Süd- und Nordamerika und sogar in Europa [besonders am Mittelmeer].
1 Brasilien, 2 Argentinien, 3 USA [Florida, Kalifornien], 4 Mexiko, 5 Spanien, 6 Italien, 7 Türkei, 8 Marokko, 9 Algerien, 10 Ägypten, 11 Südafrika, 12 Iran, 13 Pakistan, 14 Indien, 15 China, 16 Indonesien
Die Hauptproduzenten von Orangen sind Brasilien [18 Mio. Tonnen pro Jahr; etwa 27% der Welternte], die USA [8 Mio. t jährlich; knapp 14% der Welternte], China [6,5 Mio. t; mehr als 6% der Welternte], Indien [5 Mio. t], Mexiko [3,6 Mio t], Spanien [fast 3 Mio. t], Ägypten [2,6 Mio. t], Italien [1,7 Mio. t], die Türkei, Südafrika und Indonesien [jeweils 1,6 Mio. Tonnen im Jahr]; alle Angaben von 2012. Die jährliche Welternte beträgt knapp 70 Millionen Tonnen [2008]. In den letzten 50 Jahren hat sich die Ernte von Orangen um das 5-fache erhöht.
Fair gehandelte Orangen bzw. Fairtrade-Orangenprodukte verkaufen z.B. Weltläden bei uns in Deutschland u.a. von Fairhandelskooperativen vor allem aus Brasilien und der Dominikanischen Republik.
Orangen machen etwa 56% der angebauten Zitrusfrüchte aus, Mandarinen und Clementinen 23%, Zitronen und Limetten 11%, Grapefruits und Pomelos 4%.
ZITRONEN UND LIMETTEN ANBAULÄNDER
Andere Zitrusfrüchte [wie z.B. Grapefruits, Mandarinen, Zitronen oder Limetten] wachsen meist in den gleichen Gebieten wie Orangen. Nachfolgend einige wichtige Anbauländer für Zitronen und Limetten ...
1 USA, 2 Mexiko, 3 Brasilien, 4 Peru, 5 Argentinien, 6 Chile, 7 Spanien, 8 Italien, 9 Türkei, 10 Iran, 11 Ägypten, 12 Sudan, 13 Südafrika, 14 Indien, 15 China
Die Hauptproduzenten von Zitronen und Limetten sind Mexiko [2,1 Mio. Tonnen pro Jahr], die Indien [reichlich 2 Mio. t jährlich], China [1,3 Mio. t], Argentinien [1,2 Mio. t], Brasilien [1,1 Mio. t], USA [0,8 Mio. t], Türkei und Spanien [jeweils ca. 700.000 Tonnen im Jahr]; alle Angaben von 2011.
jungleshop.infoOrangenOrangenanbauländer