SCHOKOLADEN FABRIK
Kakaoverarbeitung Schokoladenherstellung
KakaoverarbeitungNach der Ernte öffnet man die Kakaofrucht per Machete und entnimmt die Samen. Diese müssen nun unter Bananenblättern fermentieren, wodurch die braun werden und das Kakao-Aroma erhalten. Anschließend trocknet man die Samen und exportiert sie in das Land, in dem die Schokolade hergestellt wird.
SchokoladenherstellungNach der Qualitätskontrolle der Kakaobohnen erfolgt das Rösten, danach das Brechen und Mahlen. Ein Teil der Kakaomasse wird zu Kakaopulver weiterverarbeitet, der andere Teil zu Schokolade. Bei der Zubereitung der Schokolade werden Kakaomasse, Kakaobutter, Zucker und ggf. Milch/Milchpulver vermengt. Anschließend erfolgt das Conchieren. Nun wird die Schokolade in Formen gegossen und verpackt.
Conchierenist ein langsames stetiges Rühren, wodurch die Schokolade zart schmelzend wird, bei Weltladenschokoladen ca. 48 Stunden lang, was Emulgatoren erspart [bei Massenproduktion oft abgekürzt durch Zusatz des Emulgators Soja-Lecithin, oft aus gentechnisch veränderten Sojabohnen gewonnen].
jungleshop.infoKakaoSchokoladenfabrik