KAKAO ANBAULÄNDER
Kakao wird in vielen Ländern rund um den Äquator angebaut, da nur dort das Klima richtig ist.
1 Dominikanische Republik, 2 Mexiko, 3 Venezuela, 4 Kolumbien, 5 Ecuador, 6 Peru, 7 Brasilien, 8 Elfenbeinküste, 9 Ghana, 10 Togo, 11 Nigeria, 12 Kamerun, 13 Malaysia, 14 Indonesien, 15 Papua Neuguinea
Die Welt-Rohkakaoproduktion betrug 2009 ca. 4,1 Mio. Tonnen, 2010 rund 3,6 Mio. Tonnen und 2012 ca. 4,08 Mio. Tonnen. Etwa 70% der Welternte stammen aus Afrika.
Und das sind die wichtigsten Kakaoanbauländer. Produktionszahlen 2012 in 1000 Tonnen: Elfenbeinküste [1486], Ghana [897], Indonesien [450], Nigeria [230], Kamerun [207], Brasilien [200], Ecuador [190], Togo [105], Malaysia [80], Papua Neuguinea [45], Kolumbien [37], Mexiko [35] etc.
Der Anteil einiger Länder an der Weltkakaoernte war 2012 unterschiedlich groß: Elfenbeinküste [37,1%], Ghana [21,9%], Indonesien [11,2%] , Nigeria [5,9%], Brasilien [5,5%], Kamerun [5,2%], Ecuador [4,8%] etc.
Die Bundesrepublik importiert 331.866 Tonnen Rohkakao [2010] und ist eines der wichtigsten Kakao verarbeitenden Länder. Deutschland nimmt über 10% der Weltkakaoernte ab und bezieht etwa 2/3 des Kakaos von der Elfenbeinküste.
jungleshop.infoKakaoKakaoanbauländer