ANANAS REZEPTE
Wie eine Ananas richtig zerteilt wird, liest Du auf unserer Seite Gesunder Ananasgenuss nach. Hier haben wir einige leckere Ananasideen für Dich zusammen gestellt. Probier's mal aus!
Ananas-Verwendung in der Kücheu.a. mit Reis, auch gebraten, für Salate, als leckeres Tafelobst, für Bowlen, als Saft, in Milchprodukten, als Trockenobst, Kompott etc.
Gegrillte Hähnchenspieße mit AnanasFür 4 Personen nimmt man 2 Hähnchenbrustfilets, wäscht sie und zerteilt sie in mundgerechte Stücke. Dann lässt man diese 2 Stunden in einer Würzmarinade aus 3 EL Öl, ½ Bund Petersilie, Salz und Pfeffer ziehen. Nun 4 Ananasscheiben klein schneiden. 2 Lauchzwiebeln und 8-10 Kirschtomaten waschen. Die Zwiebeln in 2-3 cm große Stücke schneiden. Jetzt die Fleischstücke aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und abwechseln mit Tomaten, Lauchzwiebeln und Ananas auf die Spieße stecken. Die Spieße einige Minuten von jeder Seite grillen. Dazu geröstetes Baguette mit Kräuterbutter reichen.
Toast HawaiiDer Klassiker. Der ist ganz einfach, lecker und geht fix. Dies ist ein mit (Koch-) Schinken, Ananas und Käse überbackener Toast [verfeinerbar mit Cocktailkirschen, Cherrytomaten, Preiselbeeren, Worcestersauce und süßem Paprikapulver].
Ananas-DessertDie Ananas schälen, und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden [ohne Strunk]. 500 g Joghurt mit dem Rührgerät cremig schlagen. Zudem 8 Zweige Minze und 2 EL Rohrzucker zermörsern. Die Ananasscheibe auf dem Teller anrichten, Joghurt darüber geben und mit Minzzucker bestreuen [variierbar mit Ahornsirup, Vanille, Nüssen, Kardamom und Limette]. Sehr erfrischend.
Ananas-Chili-MarmeladeAnanas und Chili passen ideal zusammen. 1 kg Ananas schälen und pürieren. 1-3 Chilischoten entkernen und fein zerhacken [Augen und Hände schützen]. Beides zusammen mit 1 kg Gelierzucker 1:1 in einem Topf vermischen, unter Rühren aufkochen und bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Heiß in Gläser füllen und sofort verschließen.
Ananas-Kokos-Hähnchen-CurryCurries sind z.B. in Indien oder Sri Lanka Speisen, die man vor allem mit Reis kombiniert. Du musst 2 Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und im Wok oder in einer hohen Pfanne in 2 EL Sesamöl [oder Butterschmalz bzw. geklärte Butter (Ghee)] anbraten. Anschließend 400 g zerkleinertes Hähnchenbrustfilet dazu geben und kräftig anbraten. Danach 50 g Mandelblättchen hinzu geben und mit anrösten. Alles mit der 1 Dose Kokosmilch aufgießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Currypulver würzen oder etwas indische Curry-Paste benutzen. Eine Dose Ananasstücke hinzu geben, heiß werden lassen und nochmal 5 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen. Alles mit Salz, Pfeffer, Curry und bei Bedarf Chilipulver abschmecken. Wer es mag, kann dem Ganzen noch etwas Säure durch Zugabe von etwas Limettensaft oder/und ein paar Löffeln Natur-Joghurt [nicht mitkochen lassen] verleihen. Durch Joghurt wird das Ganze etwas dünner - das kann man etwas mehr Fleisch und Zwiebeln ausgleichen.