ANANAS INHALTSSTOFFE GESUNDHEIT VERARBEITUNG
Ananas schmecken nicht nur gut, sondern sind auch top gesund. Je nach Sorte und Reifegrad ist ihr Aroma süß bis süßsauer.
Das steckt drinDas sind wichtige Inhaltsstoffe der Ananas ...
  • reich an Vitaminen [besonders C, aber auch B1, B2, B6, E]
  • das Eiweiß spaltende Enzym Bromelin [Bromelain]
  • viele Mineralien, z.B. Kalium, Eisen, Magnesium und Calcium
  • Fruchtsäuren
  • knapp 75% Wasser
  • über 12% Kohlenhydrate, besonders Zucker und sehr viele Ballaststoffe
  • die Ananas ist cholesterinfrei und so günstig für unsere Blutgefäße
GesundheitDie Ananas wirkt verdauungsfördernd, entschlackend, wassertreibend, sowie unterstützend bei Schlankheitskuren. Sie muss wegen des hohen Holzfaseranteils gut gekaut werden. Manche Menschen vertragen rohe Ananas wegen des Säuregehaltes nicht so gut und müssen leider auf Konserven [mit weniger Vitaminen] zurück greifen.
Nährwert100 g Fruchtfleisch enthalten nur 240 kJ [57 kcal], also ein richtiges Diät-Lebensmittel, wer auf seine Figur achtet.
ReifegradAnanas sind verzehrreif, wenn am Boden ein intensiver süßlicher Duft entströmt und sich die innersten Blätter leicht aus der Blattkrone zupfen lassen.
LagerungAnanas bewahrt man trocken auf, niemals unter 5 °C lagern [optimal bei 10 - 15 °C, also nie im Kühlschrank]. Angeschnittene Früchte kann man nur kurze Zeit, und dann im Kühlschrank lagern.
Ananas richtig vorbereitenZuerst die Blätter, dann oben und unten je eine glatte Scheibe abschneiden. Nun den Zylinder aufrecht stellen und Schale von oben nach unten schrittweise rundherum mit scharfem Messer abschneiden [Blütenreste eventuell mit kleinem Messer herausstechen]; nun vierteln und Strunk herausschneiden [oder einen Ananasschneider kaufen].
jungleshop.infoAnanasGesunder Ananasgenuss